Regionales Marketing

Das regionale Marketing gewinnt in unserem Team und im gesamten Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Schon vor der Pandemie war es wichtig, im unmittelbaren Umkreis der Parks, so zum Beispiel den nächsten Großstädten, als außergewöhnlicher Urlaubsort präsent zu sein. Mit zunehmender Planungsunsicherheit und veränderten Reisegewohnheiten der Deutschen wird es noch wichtiger, den Menschen deutlich zu machen, dass man den lang ersehnten Urlaub schon ganz in der Nähe, ohne lange Fahrt, erleben kann.

Zum regionalen Marketing gehört allerdings nicht nur, Plakate in der Nähe des Parks aufzuhängen.

Es beschreibt alle Marketingmaßnahmen, die wir in der Region eines Parks betreiben. Wir wollen die Menschen vor allem dort erreichen, wo sie sowieso in ihrem Alltag anzutreffen sind. Das kann beispielsweise im Radio sein, in Regional- und Lokalzeitungen, in Newslettern oder in Stadtmagazinen. Außerdem gehört zum regionalen Marketing, einen guten Kontakt zu den Tourismusbüros der Region zu pflegen. Über deren Inhalte wie Websites und Broschüren gelingt es uns, die Reisenden und Einheimischen zu erreichen, die sich generell mit der Region des Parks beschäftigen.

Durch Kooperationen zu verschiedensten Veranstaltern von Events in der Region der Parks helfen uns außerdem, in beidseitigem Interesse für den Kooperationspartner Maßnahmen im Marketing zu ergreifen.

7 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Touch, Tell & Sell

Tell-Formate